Für Romantiker

Gehören Sie zur der Sorte Mann, die ihrer ob des herrlichen Sonnenuntergangs schmachtenden Geliebten ganz sachlich erklärt, dass „daran nur der ganze Dreck in der Luft“ schuld ist?

Sehen Sie in den verträumtesten Schäfchenwolken nur Ansammlungen von Wassertröpfchen?

Sind Babys für Sie nicht süß, sondern bestenfalls rotköpfige Heulbojen? Dann haben wir was für Sie:

Wie die Apotheken Umschau meldet, wollen Wissenschaftler nämlich herausgefunden haben, dass der Duft, den romantische Gemüter traditionell mit dem Meer verbinden und genüsslich einatmen, von den gasförmigen Ausscheidungen bestimmter Bakterien herrührt. Dimethylsulfid heißt das Gas. Und die Wissenschaft will nun den Bakterien das Geheimnis des Duftes entlocken.

Das müssen Sie beim nächsten Urlaub an der See unbedingt Ihrer Frau erzählen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.