Wie im Werbefilm

Die Outdoor-Trainerin kommt nach einer langen winterlichen Outdoor-Aktion nach Hause. Sie wirft Ihren schweren Rucksack in die Ecke und geht schnurstracks an ihrem Ehemann vorbei und auf eine Tube zu, die in warmem Licht erstrahlt: Ihre Handcreme. Sie cremt sich die Hände genüsslich ein und man sieht, wie die Anstrengung der letzten Tage von Ihr abfällt. Dann spricht sie: „Meine Handcreme von Hersteller XY ist gerade im Winter einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände für mich. Spröde Hände sind damit trotz Kälte und Nässe kein Thema mehr.“

Der Ehemann serviert derweil das Abendessen.

P.S.: Wir haben noch einige Quadratzentimeter Werbefläche auf einem Hemdkragen frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.